Telefon: 04527 994-0
Mail: Hotel@strauer.de
 
Kiel Hafenperipherie

Erleben Sie die Vielfalt des Nordens –  unsere Empfehlungen:

 

Bosau

Bosau, im Herzen der Holsteinischen Schweiz gelegen, ist ein hervorragender Ausgangspunkt für eine Vielzahl von Unternehmungen.

Schloss Plön

Lernen Sie Schloss Plön bei einem Rundgang kennen. Die Fielmann-Akademie bietet kostenlose Führungen auf Voranmeldung an.

Schloss Eutin

Auch das Eutiner Schloss öffnet von März bis Oktober seine Pforten. Hier kann man an einer Führung durch die herrschaftlich ausgestatteten Räume der einst fürstbischöflichen Anlage teilnehmen.

Hansestadt Lübeck

Das geschlossene Stadtbild wurde 1987 von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt. Die wasserumflossene Altstadt mit ihren rund 1.800 denkmalgeschützten Gebäuden, historischen Gassen und verwinkelten Gängen ist jedoch nicht nur schön anzuschauen, sondern der Kern einer höchst lebendigen Großstadt mit rund 214.000 Einwohnern. Einstmals als Freie Hansestadt ein unabhängiger Freistaat ist Lübeck heute von der Fläche die größte Stadt des Landes Schleswig-Holstein und beansprucht den Titel als Kulturhauptstadt des Nordens.

Landeshauptstadt Kiel

Eine gute halbe Stunde von Bosau entfernt liegt die Landeshauptstadt Kiel. Durch die bis tief in die Stadt hineinreichende Kieler Förde bietet die Stadt ein einmaliges maritimes Flair. Ein besonderes Highlight ist das alljährlich Ende Juni stattfindende größte Segelsportereignis der Welt, die “Kieler Woche”.

Mönchsweg

Der alte Pilgerweg führt zwischen Plön und Eutin an Bosau vorbei. Hier sollte man die St. Petri Kirche (eine Vicelin-Kirche aus dem Jahre 1152) unbedingt besuchen, und sich dann auf der Seeterrasse von Strauers Hotel eine kleine Erholung gönnen. Der “Mönchsweg” verbindet Glückstadt an der Elbe mit der Ostseeinsel Fehmarn. Wer sich mit dem Fahrrad auf den Mönchsweg begibt, der folgt einer jahrhundertealten Tradition: Er pilgert und zwar auf ganz moderne Art.

Karl-May-Spiele Bad Segeberg

Auch Bad Segeberg mit seinen Karl-May-Spielen ist nur eine halbe Stunde von Bosau entfernt.